Medienfrische Logo

new media & experimental art days

schauraum

Tuch im Schlamm – Tag 1. Projekt „How do I want to communicate“ von Lukas Niedermeier. „Persönliche, weiße Stoffe, werden in unterschiedlichen Größen an drei Orten in die Landschaft „eingepflanzt“. Diese aktive Handlung ist der erste Teil eines einwöchigen, ritualisierten Kommunikationsprozesses. Die Bearbeitung der Stoffe durch die Natur wird mittels digitaler Aufnahmemedien und analoger Schriftform festgehalten. Der zweite Teil welcher sich aus passiver Beobachtung und aktiver Beurteilung, Einordnung und Dokumentation zusammensetzt ist der Hauptbestandteil des Projektes. Der Stoff als Medium schmiegt sich an die Steine an, wird verformt und hin und her gerissen. Nimmt von Tag zu Tag unterschiedliche Positionen ein. Nimmt auf und gibt ab.“ © Lukas Niedermeier