Medienfrische Logo

new media & experimental art days

bschlabertal.
25. mai– 26. juni 2022

tirol

Medienfrische Logo

<--menü <--menue <--meniu <--menú

new media & experimental art days

bschlabertal.
25. mai – 26. juni 2022

tirol

Schauraum

ERÖFFNUNG! / 25. mai

(19.05.2022). Der Countdown läuft: Die medienfrische öffnet am 25. Mai 2022 ihre Pforten und die Vorbereitungen dafür laufen …

künstler*innen 2022

Konzerte, Lesungen und zahlreiche außergewöhnliche Projekte werden im Mai und Juni im Bschlabertal realisiert. Das eine mehr, das andere weniger Dada. Hier ein Überblick über die teilnehmenden Künstler*innen. Viele davon freuen sich über Besuch und gewähren gern Einblick in ihre Arbeit

das ist die medienfrische

Neue Medien und experimentelle Kunst finden ihren Platz in einem abgelegenen Alpental und vermischen sich mit traditionellen Lebens- und Arbeitsweisen. Doch was ist die Idee hinter der medienfrische und inwiefern bereichert dieses Zusammentreffen die Bevölkerung, die Region und die Kunst selbst?

was ist bschlabs?

Auf 1400 m Höhe, in einem abgelegenen Seitental im Tiroler Außerfern, befindet sich mit dem Bschlabertal die Location der medienfrische. Neben Bschlabs als Hauptort gibt es auch im Dorf Boden und im besonders hoch gelegenen Pfafflar viele Spielorte und artist residencies.

BSCHLA:DADA:DA: BSCHLABA:DA

Die DADA-Kunstbewegung steht für vieles, das sich auch in der Idee der medienfrische widerspiegelt: für das Aufbrechen von Traditionen, das Zusammenführen scheinbarer Gegensätze und für experimentelle Ausdrucksweisen. Und: es ist nicht das erste Mal, dass der Dadaismus Halt in Tirol macht.

timetable

Von fliegenden Felsen und kommunikativen Bots über Lesungen im Pool bis hin zu Hugo Balls DADA Krippenspiel – das ist das medienfrische Programm 2022. Nicht zu vergessen: die Konzerte, u.a. von Manu Delago, Lukas Lauermann und Alicia Edelweiss. Das höchste temporäre Kino Österreichs zeigt außerdem ein abwechslungsreiches Filmprogramm.

Reservierungen unter:

wer steckt dahinter?

Was wäre ein Kunstfestival ohne die Menschen, die hinter den Ideen und deren Umsetzung stehen? Neben dem Team der medienfrische tragen aber vor allem die Bewohner*innen des Bschlabertals einen großen Teil zu diesem einzigartigen Projekt bei. Es entsteht in enger Zusammenarbeit mit den Menschen, die vor, während und nach dem Festival dort leben.